Corona-Virus: Schließung für Publikumsverkehr

Corona-Virus: Schließung für Publikumsverkehr

Aufgrund der steigenden Zahl der Corona-Infektionen bleiben unser Bürogebäude und auch unsere Außenstellen für den Publikumsverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

Wir bitten Sie, auf Besuche in der Hauptverwaltung und in den Außenstellen zu verzichten. Es handelt sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, mit der wir das Risiko einer Ansteckung reduzieren und damit einer weiteren Verbreitung des Corona-Virus entgegenwirken möchten.

Vorbereitungen für den Neubau von rund 88 Wohnungen haben begonnen

Vorbereitungen für den Neubau von rund 88 Wohnungen haben begonnen

Ehemalige britische Wohnhäuser werden abgerissen

In dieser Woche hat die BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mit dem Abriss der Häuser an der Sperberstraße / Oldentruper Straße in Sieker begonnen. Auf dem dadurch freiwerdenden mehr als 10.700 Quadratmeter großen Areal, das die BGW im Sommer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben hat, wird sie rund 88 neue Mietwohnungen bauen.

BGW hat Neubau an der Von-Möller-Straße fertig gestellt

BGW hat Neubau an der Von-Möller-Straße fertig gestellt

19 Wohnungen in Brackwede sind bald bezugsfertig

Zum 1. Dezember sind 19 neue Wohnungen bezugsfertig, die die BGW Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen in zwei Gebäuden an der Von-Möller-Straße 23a/b in Brackwede geschaffen hat. In dem kleineren, zweigeschossigen Baukörper befinden sich vier Zwei-Zimmer-Wohnungen, die über eine Wohnfläche von 52 Quadratmetern verfügen. In dem benachbarten dreigeschossigen Gebäude gibt es neben zwölf ebenfalls 52 Quadratmeter großen Zwei-Zimmer-Wohnungen auch drei Wohnungen mit fünf Zimmern und einer Wohnfläche von 102 Quadratmetern. Zu jeder Wohnung gehören ein Abstellraum sowie ein Balkon bzw. eine Terrasse. Die Erschließung aller Wohnungen erfolgt über Laubengänge. Die BGW hat in den Neubau rund 3,4 Millionen Euro investiert.

Das rote Sofa wird „digital“

Das rote Sofa wird „digital“

am 29. Oktober 2020 findet um 15:00 Uhr das nächste „Sofagespräch im Quartier“ statt. Zum zweiten Mal aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen als digitales Format via „zoom“ aus dem Wohncafé unseres Bielefelder Modells „Am Pfarracker“. Dieses Mal dürfen wir als Gast den Sänger Jochen Vahle, Frontmann der Band Randale, auf dem roten Sofa begrüßen.

Leitthema des von Christina Scheuer (Radio Bielefeld) moderierten Gespräches ist: „Ich geh hier nicht weg!“ Trotz des digitalen Formates wird auch bei diesem Sofagespräch das Publikum Gelegenheit bekommen, mitzudiskutieren und Fragen zu stellen.

Anmeldung für die Zusendung des Videolinks bitte über Sonja Heckmann, Tel.: 0521-329 49 62 bzw. s.heckmann@awo-bielefeld.de.

Wir freuen uns über viele zugeschaltete, aktive Teilnehmer!

Hinweis zur Bareinzahlung

Hinweis zur Bareinzahlung

Liebe Mieter*innen,

aufgrund der aktuellen Entwicklung der Coronazahlen in unserer Stadt bitten wir Sie, auf Bareinzahlungen zu verzichten. Sollte dieses Vorgehen für Sie zu Unannehmlichkeiten führen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem für Sie zuständigen Serviceteam auf. Die Kolleg*innen finden gemeinsam mit Ihnen eine Lösung.

Bitte überlegen Sie auch bei allen anderen Anliegen ob Sie uns telefonisch oder schriftlich kontaktieren, damit wir die persönlichen Kontakte auf ein Minimum reduzieren können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung