Das Coronavirus verbreitet sich leider auch in Bielefeld und zwingt uns zur Eindämmung weiterer Infektionen, einen Mindestabstand zu unseren Mitmenschen und Nachbarn einzuhalten. Trotzdem soll der physische Abstand nicht bedeuten, den persönlichen Kontakt zu verlieren und womöglich ganz auf den Austausch mit anderen Menschen verzichten zu müssen. Für die nächste Zeit heißt es einfach, neue (Kontakt-)Wege zu gehen und die Dinge des Alltags ein wenig anders zu organisieren. Für unsere Mieter*innen und natürlich alle Bielefelder, haben wir hier eine Reihe von Kontakt- und Hilfs- Angeboten aus der Region gesammelt, die wir gerne laufend ergänzen. Auch wir als BGW sind natürlich weiterhin zu unseren gewohnten Servicezeiten:

Montag, Dienstag und
Donnerstag: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

unter: 0521 8809 01 telefonisch und per Email  für Sie erreichbar.

Zu Ihrem persönlichen Schutz haben wir uns entschlossen, vorsorglich unser Bürogebäude in der Carlmeyerstraße 1, sowie unsere Hausmeisterbüros für den Publikumsverkehr zu schließen. Auch Bareinzahlungen können wir nicht mehr annehmen. Wir bitten Sie, stattdessen Überweisungen vorzunehmen.

Links und Informationen zum Coronavirus

https://www.bielefeld.de/de/gs/covi/

https://www.klinikumbielefeld.de/infos-zum-corona-virus.html

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Hilfsangebote, Kontakt- und Service- Nummern

Die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände Bielefeld bietet ab sofort ein Kontakttelefon für Familien und Senior*innen an. In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr sind zwei Servicenummern geschaltet, um als Gesprächspartner in Zeiten der Krise ein offenes Ohr zu haben:

Kontakttelefon Kinder, Jugendliche und Familien 0521 98892 900

Kontakttelefon Seniorinnen und Senioren 0521 98892 800

In psychiatrischen Krisensituationen:
Bereitschaftstelefon werktags 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Tel.: 0521 512581
Werktags von 18:00Uhr  bis 7:30 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr, steht für akute Krisensituationen
der Krisendienst Bielefeld zur Verfügung. Tel.: 0521 32 99 285

Zudem möchten wir auf das Unterstützungsangebot von der Stiftung Solidarität ein Projekt „Solidarische Corona-Hilfe Bielefeld“, das koordiniert in ganz Bielefeld Nachbarschaftshilfe u.a. in Form von ehrenamtlichen Einkaufshilfen für unterstützungsbedürftige Menschen anbietet. Hierfür ist eine Hotline geschaltet: Tel.: 0521 299 77 00

(http://www.stiftung-solidaritaet.de/2020/03/solidarische-corona-hilfe-bielefeld-bielelder-helfen-bielefeldern/)

Insbesondere für den Stadtteil Brackwede gibt es das Projekt „Baumstarke Nachbarschaften“, ebenfalls getragen durch Akteure der freien Wohlfahrtspflege sowie die Stadt Bielefeld. Infos hierzu im Flyer.